Fürther Kirchweih

Veröffentlicht am: Montag, 6.Januar 2020

Die Fürther Kirchweih im Blick. 2020 findet die Kärwa vom 3.Oktober bis zum 14.Oktober statt.

Fürther Kirchweih
Blick auf die Kirchweih in Fürth, offiziell Michaeliskirchweih, im Volksmund Fürther Kärwa genannt. Sie findet vom 3.-14.Oktober 2020 statt. Das Fest gilt als Königin der Fränkischen Kirchweihen. Die Michaelis-Kirchweih ist weit über 900 Jahre alt. Sie wird auch als Süddeutschlands größte Straßenkirchweih bezeichnet.
Fürther Kärwa mit Rathausturm
Das Fürther Wahrzeichen, der Rathausturm hinter der Kulisse der Fürther Kirchweih.

Fotos von der Fürther Kärwa. Die Michaelis-Kirchweih wurde nach dem Erzengel St. Michael benannt. Der Kirchturm St.Michael zählt heute zu den Wahrzeichen von Fürth. Jährlich zieht es zwischen 1,5 und 2 Millionen Besucher in das schöne Städtchen Fürth. Seit kurzem wurde das Straßenfest in das Verzeichnis des immateriellen Kulturberbes Bayerns aufgenommen. Der Charakter der Veranstaltung unterscheidet sich deutlich von den sonst üblichen Volksfesten und Kirchweihen und gilt in dieser Form als einmalig in ganz Deutschland.

Keine Kommentare möglich.